Folge uns

News

Google macht die Reiseplanung im Web komfortabler

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Urlaub Reise Trips Header

Google hat bereits seit einiger Zeit an dem besseren Zusammenspiel der eigenen Dienste gearbeitet, damit die Nutzer ihre nächste Reise noch komfortabler planen können. Verbesserungen für die mobilen Plattformen landen jetzt auch im Web, wie der Konzern der Presse mitteilt. Unter der wohl recht neuen Domain google.de/travel findet ihr eure Reisen, die zum Teil auch automatisch aus eurem Gmail übernommen werden.

„Letztes Jahr haben wir damit begonnen, eure Hotelreservierungen und Flugbuchungen von bevorstehenden Reisen zu einer persönlichen Timeline hinzuzufügen. Wenn ihr nun google.com/travel besucht, könnt ihr eure Timeline direkt bearbeiten. Auch das manuelle Hinzufügen von Reservierungen wird in den nächsten Wochen möglich sein.

Ob ihr Koffer packt oder den Reisetermin festlegt – das Wetter spielt bei jeder Reise eine entscheidende Rolle. Unter google.com/travel seht ihr jetzt das Wetter für anstehende oder potenzielle Reiseziele. So könnt ihr euch bestens auf Regen oder Sonnenschein vor Ort einstellen.“

Dabei soll die Planung und Recherche nicht untergehen, selbst wenn ihr etwas nicht gespeichert habt. Das sorgt für ein erhebliches Plus an Komfort.

„Die finale Planung einer Reise kann sich über mehrere Tage oder Wochen ziehen. Damit eure bisherigen Recherchen nicht verloren gehen und ihr nicht immer wieder von Vorne beginnen müsst, halten wir eure Recherchen fest: Letzte Suchanfragen, gespeicherte Orte und Flüge werden bei angemeldetem Google-Konto automatisch zu “Meine Reisen” hinzugefügt. In Kürze werden wir dort zusätzlich Aktivitäten vor Ort vorschlagen sowie gespeicherte und bereits angesehene Hotels hinzufügen. Wenn ihr mit der Planung fortfahren wollt, wartet eure gesamte Recherche unter google.com/travel auf euch.“

Neuerungen auch für die Maps-App

Google über die nächsten Wochen diverse Neuerungen auch für Google Maps bereitstellen, darunter die populären Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe, worüber wir auch schon berichtet hatten.

„Wenn ihr unterwegs seid oder einen neuen Ort besucht, werden wir euch künftig relevante Informationen rund um Aktivitäten und Restaurants in Google Maps vorschlagen. Bereits im vergangenen Jahr haben wir Sehenswürdigkeiten und spannende Aktivitäten vor Ort in Google Maps hervorgehoben. Jetzt zeigen wir euch außerdem beliebte Orte in der Nähe.“

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge