Folge uns

News

Google schafft Webmaster-Zentrale ab und fokussiert sich auf neue Such-Konsole

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google 1200px Header

Google schafft die Webmaster-Zentrale ab. Stattdessen sollen sich die Administratoren nun auf die neue Such-Konsole konzentrieren. Google hatte die neue Such-Konsole bereits vor einigen Monaten eingeführt. Immer mehr Funktionen der Webmaster-Zentrale werden jetzt in die neue Such-Konsole übertragen – zum Teil aber in anderer Form. Google hat nun einen genaueren Zeitplan, wird bis März 2019 weitere Funktionen übertragen haben.

Nicht jede Funktion überlebt

Einige Tools werden übertragen, dabei verbessert und erneuert. Man hat eine ausführliche Liste veröffentlicht. Google wird zum Beispiel „Blockierte Ressourcen“ über Bord werfen, da das Tool heute kaum mehr genutzt wird. Ebenso fliegen die Vorschläge für HTML-Verbesserungen raus. Erneuert wird derweil das Tool zur URL-Überprüfung, auch die Crawl-Error-API fliegt über Bord und der Bericht „Crawling-Fehler“ geht in die Indexabdeckung über.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen