Folge uns

Android

Google schweigt weiterhin bei der Verteilung der Android-Versionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Smartphone Header

Google informiert seit vielen Jahren im Detail darüber, welche Android-Versionen auf wie viel Prozent der aktiven Geräte mit Google-Diensten installiert sind. Allerdings gibt es nun schon seit Monaten keine neuen Zahlen und Google scheint daran erst mal nichts ändern zu wollen. Zumindest gab es auf Nachfrage keine brauchbare Antwort, das berichtet „Golem“ nach Erhalt der inhaltslosen Nachricht.

Umstrukturierung soll der Grund sein

Zuletzt gab es im „Distribution Dashboard“ im Oktober 2018 ein Update, seither hat sich nichts mehr getan. An eine geplante Verschleierung glaube ich allerdings nicht. Immerhin hatte man in den vergangenen Jahren die Statistik monatlich gepflegt und da war die Verteilung der neuen Android-Versionen auch nicht sonderlich flott. Seit Oktober sagt Google die Daten blieben aufgrund einer Umstrukturierung aus.

Data collected during a 7-day period ending on October 26, 2018 (update coming soon: data feed under maintenance).

Somit sieht die letzte Statistik wie folgt aus, von Android 9 Pie war damals noch keine Spur:

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt