Folge uns

Android

Huawei Mate 30 Lite: Das ist es wohl – mit neuer Quad-Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei wird die chinesischen Nova-Modelle in Europa unter anderen Namen in den Handel bringen, das Nova 5i Pro wird wahrscheinlich als Huawei Mate 30 Lite nach Deutschland kommen. Jetzt ist das Android-Smartphone bei Tenaa aufgetaucht und verrät dort bereits etwas mehr über sich. Dieses tatsächlich existierende Smartphone weicht aber deutlich von einem Leak der letzten Wochen ab.

Gute Ausstattung zum tiefen Preis?

Es gibt sogar noch etwas mehr Material zu diesem neuen Android-Smartphone. Es sieht jedenfalls so stark nach dem Mate 20 Pro aus, dass Huawei dieses Design auch aufgrund der Wiedererkennung in die heutige Mittelklasse bringen wird. Unter der Haube steckt ein neuer Kirin 810-Prozessor, angeblich sogar mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher und der Akku hat auch noch großzügige 4000 mAh.

Jedenfalls gab es den Vorgänger bereits ab September zu einem Kurs von 399 Euro, das könnte auch in diesem Jahr ganz ähnlich aussehen. Das Gesamtpaket spricht für sich, auch wenn die zwei 2 MP Kameras eher sinnloses Beiwerk sind und die Quad-Kamera kaum spürbar verbessern dürften.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge