Folge uns

Apps & Spiele

ICQ schließt Fremd-Apps aus

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ICQ Google Play Header

ICQ dürfte in der westlichen Welt kaum noch eine Rolle unter den Messenger-Apps spielen, jetzt schließt man sogar noch beliebte Drittanbieter-Apps aus. ICQ hatte ich persönlich vor vielen Jahren zuletzt genutzt, damals allerdings täglich und vergleichsweise häufig wie WhatsApp heute. Für ICQ kam der langsame Tod mit der steigenden Verbreitung der modernen Smartphones, den Erfolg früherer Zeiten konnten die Betreiber von ICQ nicht auf Mobilgeräte übertragen. Jetzt vertreibt man die letzten Nutzer.

ICQ hat verloren

Wer ICQ über eine Fremd-App nutzte, muss ich jetzt verabschieden. Ab sofort sollten Drittanbieter-Apps ausgeschlossen sein, das ICQ-Protokoll steht nur noch über die offiziellen Anwendungen bereit. Nur darüber lassen sich alle ICQ-Funktionen nutzen, wovon es einige gute gibt. Aber mehr Nutzer wird ICQ zumindest in unseren Gebieten wohl kaum gewinnen, wenn die alten Vorteile des Messengers dafür abgesägt werden. [via]

ICQ Video chat & Messenger
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt