Folge uns

Android

Kein finales Android 8.0 Oreo für das Essential Phone

Veröffentlicht

am

Essential PH-1

Das Essential Phone von Android-Erfinder Andy Rubin sollte in meinem Verständnis eigentlich sofort und mit jeder neuen Version so stabil wie möglich versorgt werden. Doch das klappt offenbar nicht so ganz. Seit Oktober hat man sich zwar mit drei Releases um eine Oreo-Beta bemüht, doch wird man seine Kräfte für das nächste Update bündeln. Das geht aus einem Statement hervor, das über Twitter veröffentlicht wurde. Eine finale Aktualisierung auf Android 8.0 Oreo wird es also nicht geben.

Grund dafür läge in Problemen der Stabilität, die man unter 8.0 einfach nicht wegbekäme. Unter 8.1 soll sich das allerdings bessern. Immerhin konnte man Support für das modulare Updatesystem Project Treble, längere Akkulaufzeit und einen verkürzten Startvorgang sowie Patches gegen Meltdown und Spectre einbauen. Dafür kündigt man dann auch direkt mal die nächste Beta an, die in Kürze veröffentlicht werden soll und auf 8.1 basiert. Der finale Release soll dann auch in ein paar Wochen kommen. Die Zeit, die man sich mit dem Statement kauft, soll dafür sorgen, dass so etwas nicht nochmal vorkommt.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt