LG plant vom G6 eine Mini-Variante und nun gibt es bereits erste Details zum neuen Android-Smartphone. LG und Samsung haben zwar echt gute Smartphones gebaut, doch das G6 und auch Galaxy S8 haben monströse Displays und sind damit einfach für einige Nutzer zu groß. Mir geht es beim derzeitigen Test des Galaxy S8 relativ ähnlich, obwohl es sehr kompakt gebaut werden konnte.

TechnoBuffalo liegen interne Dokumente mit diversen Informationen vor, angegeben wird zum Beispiel ein 5,4″ Display mit 18:9 Displayverhältnis und einer Screen-to-Body-Ratio von knapp unter 80 %. Leider gibt es zur restlichen Hardware keine Infos, diese hätten mich allerdings viel mehr interessiert.

Ob das LG G6 Mini also wie das G6 ausgestattet sein wird oder doch nur Mittelklasse-Hardware bietet, ist nach aktuellem Kenntnisstand schlicht nicht bekannt.

Ich würde aber fast darauf wetten, dass das Mini-Modell wieder mit abgespeckter Hardware ausgestattet ist und nur vom Namen des großen Bruders profitiert.