Folge uns

Android

Neuerungen für die App von Android Auto entdeckt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Auto Header

Android Auto erhält mit dem neusten Update auf Version 2.2 wieder ein paar kleine Neuerungen. Zum Beispiel kann man jetzt Benachrichtigungen einfach mit einer klassischen Wischgeste aus dem Weg räumen. Das ging in Android Auto bislang tatsächlich nicht. Jetzt aber schon. Kein Bock auf eine Benachrichtigung, dann einfach weg damit.

Des Weiteren gibt es in den Einstellungen der App neue Punkte, zusammengefasst in deutscher Sprache einfach als SMS/MMS. Dort kann man nun die automatische Antworten einstellen, wie auch die Anzeige neuer SMS/MMS. Wollt ihr diese nicht sehen, lässt sich die Anzeige dieser nun deaktivieren.

Ihr erhaltet das neue Android Auto unter anderem über den APKMirror, dort ist Version 2.2 zum Zeitpunkt des Artikels bereits verfügbar.

[via Androidpolice]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Felix

    30. März 2017 at 06:40

    Mich würde interessieren ob die Sprachsteuerung endlich wieder die ScreenOnTime überschreibt (wurde beim letzten Update versaut, da hat sich bei spracheingabe das Display nämlich einfach nach meinen üblichen 30sek ausgeschaltet).
    Und ob Google es endlich geschafft hat, den Fehler zu beheben dass man endlich Erinnerungen erstellen kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt