Zwar haut Google in knapp über einer Stunde (gegen 18 Uhr) hoffentlich alle Infos zum Nexus 6P raus, doch die neusten noch vorab aufgetauchten Infos sind schon sehr interessant und etwas enttäuschend. Während der Preis für die USA mit 499 Dollar angegeben wurde, schon Anfang dieser Woche, gibt es nun Infos aus einer Pressemitteilung durch […]

Zwar haut Google in knapp über einer Stunde (gegen 18 Uhr) hoffentlich alle Infos zum Nexus 6P raus, doch die neusten noch vorab aufgetauchten Infos sind schon sehr interessant und etwas enttäuschend. Während der Preis für die USA mit 499 Dollar angegeben wurde, schon Anfang dieser Woche, gibt es nun Infos aus einer Pressemitteilung durch eine europäischen Provider. Angegeben werden hier auch Preise für Deutschland und da ist leider eine 649 zu finden, die natürlich für 649 Euro steht.

Egal ob Dollar oder Euro, die 649 liegt deutlich über unserer Erwartungen. Für 64 GB sollen „nur“ 699 Euro und für 128 GB allerdings sogar satte 799 Euro fällig werden. Ganz die Oberklasse, Samsung, LG und Co wollen bekanntlich nicht viele Euro weniger für ihre Top-Geräte in diesem Jahr. Hoffentlich ist die Liste nicht wirklich mit Werten von Google bestückt und der Autor lag falsch oder hat sich vertippt.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.