ZTE Nubia Z9 mini

Yes Baby, die Nubia-Serie von ZTE kommt nun auch nach Deutschland. Unter dieser Marke bringt der Hersteller echt starke Android-Smartphones an den Start und im Oktober endlich auch bei uns in Deutschland, teilte ZTE heute via Pressemitteilung mit. Den Anfang macht das Nubia Z9 mini, das mit einem 5″ Display mit Full HD Auflösung ausgestattet ist. Mini ist das Gerät nicht zwingend, bietet dafür aber auch sonst noch eine richtig nette Ausstattung.

Als Prozessor kommt ein Snapdragon 615 von Qualcomm zum Einsatz, der hat acht Kerne mit 64 Bit und wird in diesem Fall von 2 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt. Des Weiteren gibt es einen 3000 mAh Akku, 16 GB Datenspeicher + microSD-Slot, LTE (auch Band 20), zwei Kameras mit 13 MP bzw. 5 MP Auflösung, WLAN-ac, Bluetooth 4 und sogar Platz für zwei SIM-Karten.

Beim Preis ruft der chinesische Hersteller 349 Euro auf, ab Anfang Oktober könnt ihr das Gerät im deutschen Handel kaufen und im September ist das Gerät auf der IFA in Berlin erstmals ausgestellt.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.