Folge uns

Android

Nubia Z9 mini: ZTE bringt Premium-Marke nach Deutschland

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ZTE Nubia Z9 mini

ZTE Nubia Z9 mini

Yes Baby, die Nubia-Serie von ZTE kommt nun auch nach Deutschland. Unter dieser Marke bringt der Hersteller echt starke Android-Smartphones an den Start und im Oktober endlich auch bei uns in Deutschland, teilte ZTE heute via Pressemitteilung mit. Den Anfang macht das Nubia Z9 mini, das mit einem 5″ Display mit Full HD Auflösung ausgestattet ist. Mini ist das Gerät nicht zwingend, bietet dafür aber auch sonst noch eine richtig nette Ausstattung.

Als Prozessor kommt ein Snapdragon 615 von Qualcomm zum Einsatz, der hat acht Kerne mit 64 Bit und wird in diesem Fall von 2 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt. Des Weiteren gibt es einen 3000 mAh Akku, 16 GB Datenspeicher + microSD-Slot, LTE (auch Band 20), zwei Kameras mit 13 MP bzw. 5 MP Auflösung, WLAN-ac, Bluetooth 4 und sogar Platz für zwei SIM-Karten.

Beim Preis ruft der chinesische Hersteller 349 Euro auf, ab Anfang Oktober könnt ihr das Gerät im deutschen Handel kaufen und im September ist das Gerät auf der IFA in Berlin erstmals ausgestellt.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Dirk Elliger

    18. August 2015 at 13:32

    Für 5″ echt gut. Werde ich mir mal anschauen. Infos zu Quickcharge ? Sonst schwanke ich eher zum X Play wenn es einem nicht zu gross ist ;)

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      18. August 2015 at 14:03

      glaube kein Quick Charge, konnte nichts dazu ausfindig machen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt