Nutzer von Google Messages dürfen sich über überfälligen Umbau der App freuen

Google Messages App Hero

Google Messages App

Ein längst überfälliges Update erreicht demnächst auch Google Messages.

Ganz ehrlich, mich stört es irgendwie total, wenn die Benutzererfahrung nicht konsistent ist und das ist bekanntlich eine eklatante Schwäche bei Google. Aber man wird besser und jetzt geht es auch Google Messages an den Kragen. Die Android-App wird endlich umgebaut und an andere Google-Apps angeglichen.

Dieses Update ist etwas spät, immerhin hat Google Messages für den Konzern inzwischen eine große Bedeutung. Schon heute sollen 800 Millionen aktive Nutzer die RCS-Chatfunktionen verwenden, die erste Milliarde ist wohl zum Jahresende geknackt. Jedenfalls fliegt jetzt auch hier der „Navigation Drawer“ raus, das Hauptmenü am linken Bildschirmrand.

Ungewöhnlich: Deutliches Google-Branding statt App-Logo

Stattdessen hat Google Messages in der neuen Ausführung einen neuen Head. Links das Google-Logo und Name der App, rechts die Suchtaste und der Account-Switcher. Wie aus anderen Google-Apps bekannt, findet ihr wichtige Menüs und Einstellungen nun, wenn ihr euer Profilbild antippt.

Google-Messages-Redesign-2023

9to5Google berichtet, dass das neue Design gerade noch einer Vorschauversion der App auftaucht, aber es wird wohl bald an die Nutzer ausgerollt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!