Folge uns

Android

Nvidia kündigt Quad-Core-Smartphones für den Mobile World Congress an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

nvidia-mwc (Kopie)

nvidia-mwc (Kopie)

Auch der Prozessorhersteller Nvidia beginnt so langsam aber sicher mit den Vorbereitungen für den anstehenden Mobile World Congress und lädt aufgrund dessen die Presse zu einer Konferenz ein, auf welcher man uns mindestens ein neues und damit das oder die ersten Quad-Core-Smartphones präsentieren möchte. Fest gerechnet haben wir bis dato mit einem HTC Edge aka. Supreme, welches allerdings nicht das Gerät ist, was auf der Einladung von Nvidia zu sehen ist.

[aartikel]B006W0YTWW:right[/aartikel]Des Weiteren werden wir das LG P880 sehen, das kann bereits als X3 (später wahrscheinlich Optimus X3) bei uns im Handel vorbestellt werden. Sony hat bereits mit dem Xperia S den Verzicht auf Quad-Core „angemeldet“ und somit bleibt nun nicht mehr viel Auswahl, welche Hersteller noch alle etwas zeigen werden. Samsung bringt kein neues Gerät und Motorola hat bis dato noch überhaupt keine Anzeichen gemacht, ein neues High-End-Gerät so schnell nach dem RAZR wäre vielleicht auch etwas zu verfrüht.

Interessant wird ob Nvidia nicht vielleicht sogar ein eigenes Smartphone bringt, quasi ein Referenz-Gerät für die hauseigene Tegra 3-Plattform. Das könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen, wobei es auch in diese Richtung bislang keinerlei Anzeichen gab. Lassen wir uns überraschen. [Quelle]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.