Folge uns

Android

OTA Update Center für Android ermöglicht Over-The-Air-Updates für Custom-Firmware

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

bannerotaupdate

Was es bei den Smartphone-Herstellern schon längst gibt und für die Verteilung von Updates eigentlich standardisiert ist, fehlt leider in der Modding-Szene noch, denn hier kann man leider keine Over-The-Air-Updates für seinen installieren Custom-ROM erwarten. Bis jetzt, denn mit dem OTA Update Center soll jetzt eine Zentrale für Modder geschaffen werden, dass diese darüber neue Updates für ihre Custom-ROM an die Nutzer verteilen können. Dies wäre eine Alternative zum schon längst vorhandenen ROM Manger, der allerdings auch das ClockworkMod Recovery voraussetzt, zudem nicht über ROM-Updates via Push benachrichtigt.

Die Grundfunktion des OTA Update Center besteht also darin, dass Nutzer ganz einfach ihre Custom-Firmware drahtlos herunterladen und direkt installieren können, bestenfalls auf Updates automatisch aufmerksam gemacht werden, wie es eben bei originaler Firmware ebenso der Fall ist. Mehr Infos dazu gibt es bei den XDAs und aber auch auf der offiziellen Webseite. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob sich das Update Center in der Modding-Szene durchsetzen wird. (via)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

3 Kommentare

3 Comments

  1. john

    9. August 2012 at 15:18

    Cool ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt