Project Soli: Google zeigt Geräte mit Radar-Gestensteuerung

Project Soli

Google zeigt auf der I/O in diesem Jahr ein Update zu Project Soli und beeindruckt mit der Gestensteuerung, die über ein kleines Radar realisiert wird. Genau ein Jahr nach der ersten Präsentation gibt es nun auch zu Project Soli ein Update von Google. Man zeigte zum Beispiel eine Smartwatch, die über Gesten gesteuert werden kann. Diese Gesten werden aber vor bzw. über der Uhr ausgeführt, nicht an der Uhr direkt, erkannt durch ein integriertes Radar innerhalb der Uhr.

Gleiches ist möglich bei einem Lautsprecher. Mit JBL zusammen hat man einen Prototyp gefertigt, der die Geste des Nutzers erkennt, in diesem Beispiel ein einfaches Schnipsen. Nicht nur die Art eurer Bewegungen werden erkannt, sondern auch die Entfernung eurer Hände zum jeweiligen Gerät. Das ermöglicht natürlich einige coole Dinge, angefangen bei der Steuerung von Lautsprechern, Lampen und so weiter, bis hin zur Gestenerkennung während der Autofahrt.

(via Droid-life)