Folge uns

Android

Samsung Galaxy A6 und A6+: Alle Details, Bilder und mehr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung hat für die A-Serie nun auch das Galaxy A6 und Galaxy A6+ am Start, noch vor der Präsentation sind alle wichtigen Details zu den neuen Android-Smartphones bekannt. Wiedermal beruht der „Leak“ auf der klasse Arbeit der WinFuture-Kollegen, die das ganze Internet nach vorab veröffentlichten Infos durchforsten und oft auch fündig werden. Beide neuen Samsung-Geräte werden ab Mai erhältlich sein und bieten für round about 400 Euro gute Pakete.

Samsung bietet mindestens eine Besonderheit in dieser Preisklasse, denn sie verbauen SuperAMOLED-Displays. In diesem Fall mit 5,6 bzw. 6 Diagonale und im Seitenverhältnis von 18:9. Bixby ist für beide Geräe am Start, dafür ohne eigene Taste, beim Galaxy A6+ soll sogar Android 8.1 zum Einsatz kommen. Stark finde ich zudem die Kameras, beide Geräte haben 16 Megapixel mit f/1.7 Blende, das A6+ hat zudem eine zweite 5 Megapixel Kamera für Bokeh-Effekte.

Je nach Land gibt es mindestens 3 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Datenspeicher, im A6 steckt ein Exynos mit älteren Funkmodulen und im A6+ ein Snapdragon 450 SoC mit WiFi ac sowie Bluetooth 5. Über einen Fingerabdrucksensor verfügen beide, die Frontkamera hat 16 bzw. 24 Megapixel mit f/1.9 Blende und LED-Blitz. Dual-SIM und ein microSD-Slot runden das attraktive Paket ab, die Akkus sind 3000 bzw. 3500 mAh groß.

Ich muss sagen, die A6-Geräte haben alles was das Herz begehrt. Aber mit ca. 350 bis über 400 Euro sind die Preise hoch angesetzt, da gibt es bei der Konkurrenz viel mehr Systemleistung.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt