Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3 hat Gorilla Glass 2, ist trotzdem nicht unkaputtbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

broken-samsung-galaxy-s-iii-gorilla-glass-2-resized

broken-samsung-galaxy-s-iii-gorilla-glass-2-resizedAuch wenn es in diesem Artikel mal wieder um das Samsung Galaxy S3 geht, muss ich kurz erwähnen, dass ich in den letzten Jahren eigentlich immer wieder arg enttäuscht von den ach so kratzfesten Display-Oberflächen der Flaggschiff-Smartphones wurde. Vor allem da die Ansprüche meinerseits recht niedrig sind, denn mehr als mal in die Hosentasche rein und wieder raus, hat ein Smartphone bei mir nicht durchzustehen, dennoch kamen LG Optimus Speed, Samsung Galaxy Nexus und HTC One X nicht ohne Kratzer davon.

Immerhin wurden Stürze immer überlebt, doch nicht so beim brandneuen Galaxy S3, wie nun die Kollegen von PhoneArena von einem Leser erfahren haben. Verwundert eigentlich, da das neue Galaxy S3 mit dem besseren Gorilla Glass 2 ausgestattet ist, welches offenbar dennoch nicht allen Widrigkeiten standhalten kann.

Generell solltet ihr also gewarnt sein, bestenfalls euer Smartphone mit einer Display-Folie und/oder einer Tasche immer zu schützen, kann ich euch aus eigenen Erfahrungen nur empfehlen. [via] [asa]B007VCRRNS[/asa]

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Robin

    30. Mai 2012 at 14:36

    Kein Glas ist unkaputtbar, jedoch ist das neue Gorilla Glas 2 sicher wiederstandsfähiger als jedes andere, blöd gelaufen :)
    Mein Sgs2 hat schonmal einen Sturz von 3 Stockwerken ohne Schaden AM DISPLAY überstanden, einzig der Rand war etwas verkratzt :)

  2. hyaeneleipzig

    30. Mai 2012 at 15:14

    Also mein 2 Jahre altes Sony Ericsson Xperia X10 hattte wirklich viele "Flüge" mitgemacht (ganz ohne Schutzhülle). Unter anderem quer durchs Bad (Fliesen), auf Beton-Boden, 10 Marmorstufen nach unten, etc. und das Display ist noch wie neu. Einzig ein winzig kleiner, kaum sichtbarer Kratzer auf dem Xperia-Logo ist zu sehen, also nicht mal auf dem Display selber. Und an dem Gerät ist kein Gorilla-Glas verbaut!

    Für mein Xperia S hab ich mir nun eine Schutzhülle gekauft, momentan hab ich sie aber nicht drauf.

  3. Anonymus

    30. Mai 2012 at 15:29

    Wenn man sein Gerät nicht schützen möchte, sollte man sich ein Outdoorsmartphone kaufen

    • TheVaan

      6. Juni 2012 at 15:06

      Bullshit. Ich möchte mein Gerät auch nicht schützen. Das liegt aber daran, dass ich mir selber so weit vertraue und weiß, dass ich es nicht kaputt mache.

  4. Adriano Awz

    30. Mai 2012 at 15:45

    Soweit ich weiß ist das corning grilla glass 2 zu seinem vroganger nicht besser also nicht wiederstandfähiger sondern nur dünner

    • Stephen

      9. Juli 2012 at 17:13

      Jo, meins ist auch kaputt gegangen. Direkt nach 1 Woche, mein Galaxy SII hat wesentlich mehr mit gemacht und ging einwandfrei, und nun 1/4 vom Einkaufspreis für die Reperaturbezahlen, wuhu! :D

  5. SGS3

    2. August 2012 at 01:29

    meine Tochter hat mein SGS I nach verlorenen Spiel gegen die Wand geschleudert. SGS I war bis auf ein sprung im Crome Lack unbeschädigt. Mein SGS III fiel aus ca 70 cm (unter hüfthöhe) auf den Gehweg, Glas kaputt…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt