Folge uns

Android

Samsung Galaxy S6 active: Dicker Akku sorgt für dicke Laufzeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung galaxy s6 active

samsung galaxy s6 active

Im neuen Samsung Galaxy S6 active hat der südkoreanische Hersteller einen deutlich größeren Akku verbaut, was bei den normalen Galaxy S6-Modellen* nicht möglich war, da die Geräte durch ihr hübsches Gehäuse auch deutlich dünner gebaut sind. Beim S6 active war das aber egal, denn das Smartphone ist sowieso schon dicker und klobiger gebaut, damit es Stürze und andere Einflüsse besser wegstecken kann. Der Akku hat knapp 1.000 mAh mehr an Kapazität, also 3.500 mAh statt 2.550 mAh. Das ist nicht nur auf dem Datenblatt ein großer Unterschied, wie die Kollegen schon testen konnten.

Galaxy S6 active überzeugt mit langer Laufzeit

Das neue Outdoor-Smartphone, welches möglicherweise gar nicht nach Europa kommt, kann mit einer langen Akkulaufzeit überzeugen. Im automatisierten Test der Kollegen von Phonearena, der allerdings nicht unbedingt Zahlen für den Alltag widerspiegelt, lässt das S6 active alle Geräte deutlich hinter sich.

2015-06-16 13_36_40Hoffnungen fürs Galaxy S6 edge Plus

Samsung soll laut Insidern bald ein Galaxy S6 edge Plus bringen, das vielleicht um die 0,5″ größer ist und daher auch mehr Platz für einen größeren Akku bietet. Wenigstens 3.000 mAh wären drin, bei insgesamt 5,7″ aber eigentlich noch mehr. Das größere Plus-Modell könnte daher auch eine höhere Akkulaufzeit mitbringen.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Chris

    16. Juni 2015 at 14:09

    Wechselakku > Grosser Akku!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.