Folge uns

Android

TicWatch lässt jetzt Google Fit zu

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

TicWatch Pro Testbericht

TicWatch hat mit der Pro-Uhr inbesondere das eigene Fitness-Tool pushen wollen, mit einem neuen Update erhalten die Besitzer der Uhr etwas mehr Freiheit. Gemeint ist in erster Linie die Fitness-App, die direkt vom Watchface aus erreichbar ist. Google hatte diese Neuerung vor ein paar Monaten eingeführt, eine Wischgeste bringt euch vom Watchface direkt in eure Fitness-App. Aber nicht auf der TicWatch Pro, hier war TicHealth voreingestellter Zwang.

Allerdings nur bis jetzt, ein neues Systemupdate überlässt wieder dem Nutzer die Wahl. Unterstützt werden wohl zunächst nur TicHealth und Google Fit. So richtet ihr Google Fit wieder als Standard ein: TicHealth per Wischgeste öffnen, danach den Finger länger auf das Display drücken und das Auswahlmenü (siehe Screenshot) sollte erscheinen. Wählt nun eure favorisierte App.

(via Androidpolice, Reddit)

TicWatch Pro Testbericht: Doppeltes Display, alte Schwächen

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge