Folge uns

Android

Xiaomi Black Shark: Gaming-Smartphone kommt am 13. April

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Xiaomi hat mit dem Mi Mix 2S erst kürzlich ein Smartphone der Superlative vorgestellt. Doch will man nicht nur im Flaggschiff-Markt aufräumen, sondern mit der Tochter-Firma Black Shark auch die Gaming-Konkurrenz angreifen. Viel haben wir im Vorfeld über das Xiaomi Black Shark-Smartphone nicht erfahren können, doch nun gibt es endlich einen offiziellen Termin. Am 13. April wird das Gerät vorgestellt.

Zuletzt hatte Razer mit seinem Gaming-Smartphone in dieser Branche für Aufsehen gesorgt, doch gesellt sich schon nächste Woche das Modell von Black Shark dazu. Das Smartphone wird ein 18:9-Display mit einer Auflösung von 2160 x 1080 Pixeln haben, was aktuell völliger Standard ist. Unter der Haube wird es mit einem Qualcomm Snapdragon 845 und 8 GB RAM schon deutlich interessanter.

Das wissen wir über die Spezifikationen

Nach bisherigen Informationen besitzt das Black Shark jedoch nur 32 GB Speicher, was ich mir eigentlich bei einem auf Gaming ausgelegten Smartphone nicht vorstellen kann. Neue Spiele nehmen ja gut und gerne mal einen Gigabyte Speicher ein, daher sollten wir hier mit mindestens 64, wenn nicht sogar 128 GB rechnen. Vielleicht drückt das den Preis aber auch etwas und macht es zu einem attraktiven Gerät zum Zocken unterwegs.  [via Android Community]

Xiaomi Blackshark: Erstes Gaming-Smartphone taucht wieder auf

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.