Folge uns

Android

Xiaomi: Januar-Smartphone mit 48 MP Kamera und Snapdragon 675?

Veröffentlicht

am

Xiaomi scheint den nächsten Knaller für die Mittelklasse vorzubereiten, ein neues Android-Smartphone soll im Januar erscheinen und diverse neue Hardware an Bord haben. Für den Prozessor will Xiaomi auf den brandneuen Snapdragon 675 setzen, der SoC wurde erst vor wenigen Wochen vorgestelltXiaomi ist bei neuen Prozessoren immer ganz vorne dabei, die neuen Kryo-Kerne könnten einen deutlichen Sprung bei der Performance mitbringen.

Es gibt weitere spannende Neuerungen, wie die Datenverarbeitung aus bis zu drei Kameras durch den neueren Spectra-Bildprozessor. Da nun selbst die Mittelklasse mehr als drei Kameras besitzt, dürfte das ein wichtiger Punkt für die nähere Zukunft sein. Von weiteren Kamera-Neuerungen profitiert auch die Berechnung der Hintergrundunschärfe, 3D-Face-Unlock und Slow-Motion-Aufnahmen.

Xiaomi will gute Smartphone-Kameras bieten

Apropos Kamera, im besagten Xiaomi-Smartphone steckt angeblich ein brandneuer Sony-Sensor. Der neue IMX586 verfügt über satte 48 Megapixel. Sony will damit insbesondere die Qualität im Detail erhöhen, die hohe Anzahl der nur 0,8 um kleinen Pixel könnte aber Nachteile im Lowlight mitbringen. Wobei das auch davon abhängig ist, wie viel Xiaomi mit der Software aus der Hardware holen kann.

Sony IMX586

Zeigen soll Xiaomi sein neues Top-Mittelklasse-Smartphone im Januar. Zufall? Eher nicht, in China wird Xiaomi mit neuen Geräten von Honor und Huawei konkurrieren. Inzwischen haben auch wir Europäer gute Chancen auf neue Xiaomi-Smartphones.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt