Xiaomi und Huawei bereiten ihre nächsten Events vor, noch im dritten Monat des Jahres gibt es die Smartphones der Serien Mi 10 und P40 für uns Deutsche.

Noch lange ist das Smartphone-Frühjahr nicht zu Ende, gegen Ende März kommen weitere Highend-Smartphones von Xiaomi und Huawei zu uns. Besonders was das Mi 10 von Xiaomi anbelangt, war die Präsentation zum 27. März zuletzt ein offenes Geheimnis. Jetzt hat Xiaomi aber erstmals öffentlich Gerät und Datum in direkten Zusammenhang gebracht. Somit sollten die letzten Zweifel ausgeräumt sein, das bereits bekannte Xiaomi Mi 10 (Pro) wird am 27. März für den europäischen Markt offiziell vorgestellt.

Online-Events wegen Coronavirus

Aber das ist es noch längst nicht gewesen, ein weiterer Hersteller aus China zeigt seine neuen Highend-Smartphones noch im März. Huawei kündigte bereits vor ein paar Tagen an, dass ein Event in Paris stattfinden soll. Jedenfalls steht das Datum fest, am 26. März gibt es die neue P40-Serie. Aber es ist gut möglich, dass Huawei wie Xiaomi aufgrund des Coronavirus noch auf ein reines Online-Event umschwenken muss.

Man sagte der P40-Serie zuletzt drei Modelle nach, das Mi 10 kommt in zwei Modellen. Macht also allein durch diese beiden Hersteller fünf weitere Highend-Smartphones für den März. Zuletzt hatte Oppo mit Find X2 (Pro) vorgelegt, setzt preislich mit mindestens 999€ auch in der obersten Kategorie an.

Oppo, Xiaomi, Vivo: Die Neuen aus China sind da

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.