YouTube: Neuer Look für Android-App ist jetzt offiziell

YouTube hat in den vergangenen Monaten immer wieder neue Designs für die eigene Android-App ausprobiert, nun kommt ein neuer Look für alle Nutzer. Ich war wohl einer der ersten Nutzer weltweit, die den jetzt präsentierten Look bereits seit der ersten öffentlichen Testphase auf ihrem Gerät hatten.

Die Navigation Bar rückt an den unteren Bildschirmrand, zudem wird sie optisch mit einem grauen Hintergrund weniger auffällig. Ein paar Umstrukturierungen gibt es auch, denn die Bibliothek hat man nun vom Konto getrennt. Ersteres erreicht man über die Navigation Bar, den eigenen Kanal und weitere Konto-Einstellungen rechts oben über das eigene Profilbild.

Auch wenn der neue Look durchaus praktischer ist, einfach weil auf den meisten Geräten die Tabs der App nun leichter erreichbar sind, bleibt Google beim App-Design eher inkonsistent. Nicht jede App muss gleich aussehen, sollte aber wenigstens eine ähnliche Grundstruktur besitzen.

Google verteilt solche Updates in der Regel ohne App-Update, sondern liefert sie direkt über die eigenen Server aus. Manchmal öffnet man eine App und plötzlich sieht sie anders aus. Forcieren kann man das neue Design eventuell damit, den Cache der App über die Systemeinstellungen zu löschen.