Folge uns

Web

YouTube: Werbebanner nutzen eure Rechenpower für Crypto-Mining

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

YouTube Logo Header

Werbung hat viele gute Seiten, im Netz aber auch immer einige schlechte. Zu den neusten Trends gehört das Crypto-Mining mittels Javascript, welches unsichtbar eure Rechenpower nutzt. Zuletzt waren derartige Werbeanzeigen bei YouTube aufgetaucht. Im Hintergrund hat diese Werbung mit einem Script eure Rechenpower genutzt, um Kryptowährungen, in diesem Fall Monero, in der digitalen Mine abzubauen. Um digitale Währungen in lohnenswerten Mengen zu schürfen, braucht es viel Rechenpower. Eine clevere Idee war das also durchaus.

Vermutlich fällt das wenigen Nutzern auf, wenn sie ein YouTube-Video gucken und dieses flüssig läuft, dass der PC im Hintergrund noch ganz andere Aufgaben erledigt und wesentlich mehr Leistung abrufen muss. Aufgefallen ist der „Betrug“ wohl bei vielen Nutzern nur dadurch, dass Antivirenprogramme angeschlagen haben. Nach diversen Meldungen hatte YouTube die Anzeigen sperren können.

Unklar ist und bleibt, wie viel Geld mit der besagten Werbeanzeige generiert werden konnte. Das eingesetzte Investment dürfte jedenfalls im Rahmen geblieben sein, kurz nach dem Jahreswechsel sind die Werbepreise im stark im Keller. Man kam also günstig an Werbeplätze, die dann für das Crypto-Mining missbraucht werden konnten. Besagte Anzeige soll über eine Woche aktiv gewesen sein, bis Google sie aus dem eigenen Netzwerk verbannen konnte. [via ArsTechnica]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt