Android Logo Header

Ein nerviger Bug der Kamera könnte viele Nutzer mit Android 4.4.2 bis heute zur Verzweiflung bringen, doch möglicherweise gibt es schon bald Abhilfe dafür. Denn nachdem KTU72B bereits aufgetaucht war, bestätigen auch Insider die kommende Android-Version 4.4.3.

Android 4.4.2 hat mehrere Bugs, doch besonders häufig müsste der auftreten, der einen Kamera-Dienst quasi dauerhaft aktiv hält und so den Akku teilweise enorm belastet. Bald könnte es aber ein Update dafür geben, denn Android 4.4.3 alias KTU72B scheint unterwegs zu sein.

Derzeit berichten Insider wie Footballer, dass diese Version aktuell getestet wird, eine Bereitstellung von Google daher schon bald erfolgen könnte. Zuletzt war das neue Update noch als KTU65 aufgetaucht, wobei die Zahl in dieser Bezeichnung einfach nur für den Tag des Quartals steht.

Doch ein Problem wird es wieder geben, denn das Update muss von den Herstellern nach Veröffentlichung noch übernommen werden. Da könnte wieder einige Zeit vergehen, bis Geräte ohne Nexus-Label ein entsprechendes Update erhalten.

UPDATE: Die Kollegen haben ebenfalls Hinweise finden können, hier wird explizit Android 4.4.3 genannt.

(via Androidworld.it)