Android 9 Pie Header

Samsung hat noch in diesem Jahr begonnen das neue Android 9 Pie auf die ersten Geräte zu bringen, mehr soll dann aber erst im kommenden Jahr folgen. Jetzt teilt Samsung in einer eigenen App mit, wie die Termine für die Verteilung der neuen Firmware aussehen werden oder zumindest geplant sind. Im Januar und Februar werden noch die Flaggschiff-Smartphones S9, S9+ und Note9 beliefert, im März 2019 sollen das Galaxy S8, S8+ und Note8 folgen.

Termine können abweichen

Erst im April das kommenden Jahres wird die A-Serie aus 2018 beliefert, wozu das A7, A8 und auch das A9 gehört, zudem noch das Tab S4 10.5. Wie immer kann es Abweichungen geben, Systemupdates könnten früher oder später auf den jeweiligen Geräten landen. Wie die weitere Liste aussieht, zeigt der folgende Screenshot (via AAS):

Was neu mit der One UI und Android 9 Pie ist, zeigen das folgende Video und der verlinkte Artikel.

Android 9 Pie: Alle wichtigen Neuerungen im Überblick

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert