Folge uns

Marktgeschehen

DHL Paketkästen gibts nun auch für Mehrfamilienhäuser

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit den Packstationen hatte DHL schon ein cooles System eingeführt, doch die Paketkästen sind noch etwas cooler. Solche Kästen konnte man sich bislang auf das eigene Grundstück stellen lassen und dadurch auch Pakete empfangen, wenn man gar nicht anzutreffen ist. Nun werden solche Paketkästen auch für Mehrfamilienhäuser angeboten, zunächst aber nur in Dortmund und Berlin. Pakete können damit aber nicht nur angenommen werden, sondern auch wieder versendet werden, beispielsweise für Retouren.

Der Gedanke dahinter ist also klar, Pakete sollen wie Briefe immer ankommen, egal ob man zuhause ist oder eben nicht. Das wäre für mich ziemlich praktisch, dann müsste ich nicht täglich die Pakete meiner Nachbarn entgegennehmen, nur weil ich dank Home-Office immer da bin.

Der einzige Nachteil liegt allerdings auch auf der Hand, Hermes, UPS und Co können ihre Pakete leider nicht in diese Paketkästen stecken. Eine Kooperation der Versanddienstleister wäre schon geil gewesen.

(via DHL, Caschy)

Kommentare

Beliebt