Folge uns

Android

DxOMark: OnePlus 5 kann nicht mit der Spitze mithalten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 5 Kamera

OnePlus hat für das OnePlus 5 mit DxO zusammengearbeitet, doch die Kamera liegt im Benchmark schlussendlich knapp hinter der Konkurrenz. OnePlus hatte sich früher auf die Fahnen geschrieben einen Flagship-Killer bieten zu können, heute will man selbst ein Flaggschiff-Smartphone bieten können und tut das durchaus. Jetzt ist das lang ersehnte DxOMark-Ergebnis raus und die Wertung scheint fair zu sein.

Es hätte schon einen faden Beigeschmack gehabt, wäre das OnePlus 5 im DxOMark in der Bestenliste ganz oben gelandet, doch am Ende landet dieses Smartphone mit 87 Punkten auf dem geteilten vierten Platz, hinter dem Google Pixel, HTC U11, Samsung Galaxy S7, S8 und Sony Xperia X Performance.

Gleichauf liegt das OnePlus 5 mit dem Huawei P10. Beide Smartphones sind eine ganze Ecke günstiger, zieht man die Geräte von Samsung, LG und Co zum Vergleich heran. Unter den „Sparmaßnahmen“ leiden also die Kameras, wenngleich nur minimal.

Am Ende kommt ein ausgeglichenes Ergebnis zustande, das OnePlus 5 kann in allen Kategorien gleichmäßig gute Punktzahlen erreichen. Ich würde das so bestätigen, dieses 500 Euro-Smartphone schießt ansehnliche Fotos und Videos, Schwächen gibt es nur in den Details.

OnePlus 5 DxOMark

Kommentare

Beliebt