Motorola wird auch das Moto E4 in zwei unterschiedlichen Modellen an den Start bringen, wie beim Moto G5 gibt es ein normales Gerät und die Plus-Variante. Wir hatten bereits vor wenigen Tagen das Moto E4 gesehen, nachträglich hat sich allerdings herausgestellt, dass das gesichtete Android-Smartphone das etwas besser ausgestattete Moto E4 Plus war.

Evleaks klärt mit einem weiteren Bild auf, hier sollen wir links das Moto E4 und rechts das Moto E4 Plus sehen. Ganz offensichtlich ist der Fingerabdrucksensor nur im Plus-Modell verbaut, zudem hat das Plus-Modell ein etwas größeres Display auf die fast selbe Gehäusegröße. Eventuell 4,7″ vs. 5″ in der Diagonale.

Moto E4 E4 Plus Leak

Vorgestellt wurde der Vorgänger im Juli des vergangenen Jahres, wir sind also auf der Zielgeraden zur Präsentation der neuen Moto E4-Serie. Im normalen Moto E4 wird Motorola vermutlich auf einen MediaTek-SoC setzen, im E4 Plus könnte vielleicht ein kleiner Snapdragon verbaut sein. Zuletzt wurde dem E4 Plus mit 5000 mAh Akku berichtet!

Folgendes Bild war vor wenigen Tagen aufgetaucht, es war vom Moto E4 Plus auch der Rahmen und die Rückseite zu sehen:

Motorola Moto E4 Leak

[via Evleaks]

  • Mark-Ingo Thielgen

    Hoffentlich macht Lenovo hier nicht den selben Fehler, wie bei der G-Serie: Immer mehr Features führen zu einem drastischen Anstieg von Kosten und Endverkaufspreis.

    Eigentlich müsste die E-Serie ja durch das G(4) Play nach oben hin preislich gedeckelt sein…