Folge uns

Android

Gmail: Planen von E-Mails in der App entdeckt

Veröffentlicht

am

Gmail 1200px Header

Gmail wird bald ein äußerst praktisches Feature erhalten, denn das Planen von E-Mails wird zukünftig möglich sein. Nicht zum ersten Mal zeigt sich die Neuerung im Quellcode der Android-App, jetzt gibt es aber noch ein paar mehr Strings und Hinweise. Wir erwarten die Funktion dann, wenn Google die alternative Inbox-App komplett einstampft.

Das Versenden von E-Mails wird man planen können, bis zu 50 Jahre in die Zukunft. Zumindest versprechen das die Textbausteine im Quellcode der aktuellen Gmail-App. Eine geplante E-Mail muss mindestens zwei Minuten in der Zukunft liegen, auch das lässt sich dem Quellcode schon heute entnehmen.

Genauer Start der neuen Funktion noch unklar

Wird eine geplante E-Mail abgebrochen, landet sie wieder in den Entwürfen. Ein Abbruch ist selbst erklärend nicht möglich, wenn euer Gerät gerade kein Internet hat. Google legt die geplanten Mails also in der Cloud ab und macht das Versenden unabhängig vom jeweiligen Gerät.

Gmail wird einige neue Funktionen erhalten, ein großer Teil davon wird aus Inbox übernommen. Die alternative E-Mail-Anwendung wird noch im März 2019 eingestellt.

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt