Folge uns

Android

Honor 6 Plus: 3.600 mAh Akku, 5,5″ Display, 3 GB RAM und mehr

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem Honor 6+ hat Huawei ein neues Smartphone der Extraklasse präsentiert. Das Gerät ist ein absolutes Statement, denn unter dem 5,5″ Full HD-Display finden wir einen 3.600 mAh großen Akku, der für ordentliche Laufzeiten sorgen sollte. Endlich liefert mal wieder ein Hersteller ein Gerät mit zum Display passender Akkugröße. Eine weitere Besonderheit finden wir an der Rückseite, wo eine Dual-Kamera für die ganz besonderen Schnappschüsse verbaut ist. Wie immer aber eher eine Spielerei. Selfies macht ihr übrigens in 8 MP.

Die restliche Ausstattung klingt auch sehr gut, denn angetrieben wird das Teil von einem Kirin 925-Prozessor (Octa-Core) und 3 GB RAM Arbeitsspeicher. Übrigens ist das Gerät trotz des großen Akkus mit 7,5 mm sehr schlank (weitere Maße: 150,4 x 75,7 x 7,5 mm). Der integrierte 16 GB Datenspeicher lässt sich mit einer microSD erweitern und die Screen-to-body-ratio liegt bei 87,2%.

Erhältlich ist das Gerät im Frühling, einen Preis nannte man noch nicht. Ausgeliefert wird es leider nach aktuellem Stand noch mit Android 4.4 KitKat. Von LTE kann ich leider nichts lesen, dafür gibts aber Dual-SIM.

2015-03-04 10_20_48

 

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=CVfY-qjDDug]

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. Christoph

    4. März 2015 at 10:34

    Hab das Honor 6 – fühlt sich billig an, keine Android Updates und der screen verkratzt schon vom anschauen (deshalb waren wohl auch direkt Schutzfolien dabei).

    Ich hatte vorher das One+ (war mir aber leider zu groß, darum ging es wieder weg) – das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Schaut es euch auf alle fälle vor dem Kauf an, und nehmt es in die Hand!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      4. März 2015 at 10:49

      Ich war vom Honor 6 eigentlich überzeugt.

    • Dirk Elliger

      4. März 2015 at 11:07

      Das 6 Plus ist aber auch anders verarbeitet. Metallrahmen z Bsp. Und Updates hatte ich auf meinem auch schon mehr als 3 (lassen sich aber teils etwas kniffelig installieren, mit OTA hat es das Honor6 nicht so ;) )

  2. David Decker

    4. März 2015 at 11:15

    Hatte auch mit dem Honor 6 Plus geliebäugelt, werde aber wegen Kamera usw. zum neuen S6 greifen. Hatte auch schon hier und da gelesen, dass sich Huawei mit Updates offenbar schwer tut???

    Samsung ist da auch kein Update-Weltmeister, zumindest die Topmodelle bekommen ja wenigstens ca. 24 Monate die „großen“ Releases…

  3. Dirk Elliger

    4. März 2015 at 11:21

    Hier mal ein Video >>> https://www.youtube.com/watch?v=CVfY-qjDDug&t=297

    PS Einziges Manko für mich, kein Android 5.x. Wahrscheinlich im Sommer. 1. Gibt es das Gerät schon eine Weile in China oder so, da hätte man schon eine Weile am Update arbeiten können und 2. Selbst wenn es neu wäre hätte ich 5.x erwartet wie mittlerweile auch schon bei den anderen günstigen Chinabolliden. Das echt ziemlich schwach! Da bekommt mein 2013er Flagschiff von LG noch eher 5.x^^

    • Nick McGurk

      4. März 2015 at 14:50

      Geduld, mein Freund. Vielleicht wartet Honor auf das offizielle Rollout von 5.1, was wahrscheinlich noch vor der Auslieferung des Geräts in Europa erhältlich sein wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.