Folge uns

Android

HTC liefert Geräte zukünftig mit Keeper Passwort-Manager aus

Veröffentlicht

am

Endlich mal wieder eine sinnvolle Kooperation, denn HTC kündigt eine Partnerschaft mit Keeper an. Manchen ist die Android-App vielleicht schon bekannt, es handelt sich um einen Passwort-Manager. Da man heute auch mobil unfassbar viele Dienste nutzt, die meisten auch ein Passwort benötigen, dürfte so ein Manager durchaus gefragt sein. HTC wird die kommenden Geräte mit Keeper ausliefern, ältere Geräte könnten den Dienst eventuell per Firmware-Update auch noch erhalten.

Keeper kann man auf Wunsch mit dem Fingerabdruck absichern, sicherlich auch ein guter Ansatz für das eigene Marketing, dürften die meisten zukünftigen Geräte von HTC entsprechende Sensoren verbaut haben. Trotz der Partnerschaft müssen HTC-Kunden Keeper bei einer Premium-Mitgliedschaft (29 Dollar je Jahr) wohl selbst bezahlen, alternativ kann man den Dienst auch in seiner kostenlosen Variante nutzen oder natürlich komplett darauf verzichten.

Wer Keeper schon jetzt gern probieren möchte, findet die App natürlich im Google Play Store. Schon über 10 Millionen Downloads spreche für den Erfolg der App.

(via Androidcentral)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt