Folge uns

Android

HTC One X: Das Flaggschiff im Falltest und in seine Einzelteile zerlegt [Fotos + Video]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

2754053_onexcj_01

Wenn ich etwas zwingend bei der täglichen Nutzung meines Smartphones vermeiden möchte, dann sind das Stürze auf Böden, die nicht mit Teppich ausgestattet sind. Der schlimmste Feind für ein Smartphone wie dem One X ist der Boden aus Stein, wie er zwangsläufig außerhalb von Häusern vermehrt zu finden ist. Das One X ist zudem mein erstes Smartphone aus Polycarbonat, welches sich hochwertig und hart anfühlt, bei einem Sturz in meinen Augen wahrscheinlich aber schnell platzen/brechen dürfte.

Doch wie es scheint, ist das Polycarbonat-Gehäuse widerstandsfähiger als ich dachte, denn in einem Falltest schlägt es sich ganz gut und bricht nicht, lediglich Kratzer sind natürlich zu verzeichnen. Weiter will ich diesen Test eigentlich gar nicht beschreiben, denn es ist einfach schrecklich. Schon das Geräusch des Aufpralls sorgt dafür, dass ich mir jetzt bei Amazon eine Schutztasche besorge. Interessanter hingegen sind auch die Bilder nach dem Video im Beitrag, welche das Innenleben des One X zeigen, wie es komplett in die Einzelteile zerlegt aussieht und wie man es überhaupt zerlegt.

Dort könnt ihr auch sehen, dass sich der Akku doch austauschen lässt, nur eben etwas komplizierter als bei anderen Geräten. :D [via, via, Quelle] [youtube sBo3W6HdPbM]

[asa]B007CYAA16[/asa]

9 Kommentare

9 Comments

  1. Mrtn

    20. April 2012 at 14:36

    ouch. das tut echt beim zugucken schon weh..

  2. Ganxtaville

    20. April 2012 at 14:44

    Die Bilder habe ich schon seit fast einer Woche und ihr zeigt sie erst jetzt?? http://fashion.pconline.com.cn/mobile/1204/275405

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      20. April 2012 at 15:56

      Das ist nun keine wichtige Neuigkeit, weshalb ich das poste, wenn ich Zeit dafür habe …

      • Ganxtaville

        20. April 2012 at 16:22

        ok, sorry wusste ich nicht.

  3. Adriano Awz

    20. April 2012 at 16:07

    ICh fand das nur stürz mit dem display glass nach unten schmerz haft war den das wurd eüberhaupt ned abgefedert und fiel wie ein stein ahhh

  4. Markus Müller

    7. Mai 2012 at 00:51

    Mein HTC One X ist von weit weniger hoch im ICE auf der Toilette heruntergefallen, und das Glas ist auch sofort total gesplittert. Es waren vieleicht 50 cm. Das Handy geht noch, auch das Touch und so. Das Glas hält aber wirklich gar nix aus…

    Leider habe ich bisher niemanden gefunden der das reparieren kann… Wenn jemand nen Tip hat: Einfach eine E-Mail an “htcreperatur AT priv.de” schicken. Danke!

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      7. Mai 2012 at 09:08

      Man wird noch kein Ersatzdisplay finden, zudem lässt sich das nicht so einfach tauschen, aufgrund der aufwendigen Bauweise von Schutzscheibe und dem eigentlichen Display darunter.

  5. Sergio

    10. Mai 2012 at 13:39

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt