Folge uns

Android

HTC Sense 4.1 geleakt – viele Verbesserungen an Bord

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

htc_sense

Als ich erstmals das neue HTC Sense 4.0 auf meinem One X ausprobiert habe, war ich doch recht begeistert, vor allem wenn ich an die vorherigen Versionen dachte. Die waren meist vollgepumpt mit sinnlosen Dingen, kaum optimiert und liefen nur noch wenig flüssig, bremsten selbst die Oberklasse-Smartphones spürbar aus. HTC konnte viel verbessern, doch Sense 4.0 läuft wiederum nicht so flüssig und gut wie die Optimus UI 3.0 von LG oder auch das neue TouchWiz von Samsung, weshalb es wieder ein paar Verbesserungen bedarf. Anscheinend wird HTC schon bald das neue Sense 4.1 verteilen, welches einige Verbesserungen mit an Bord hat, denn schon jetzt gibt es einen ersten Custom-ROM mit Sense 4.1 (geleakte Software-Version 2.15.401.5). Diese Version haben sich die Kollegen von Geeksaber etwas genauer angeschaut und konnten einige Veränderungen sowie Verbesserungen feststellen.

Übersetzt:

– Live Wallpaper laufen flüssig
– neuer Button um zwischen beiden Kameras zu wechseln
– neuer Button um zwischen Tabs im Browser zu wechseln
– keine 3D-Effekte im Launcher, läuft daher komplett flüssig
– basiert auf Android 4.0.4
der neue Menü-Button (schwarze Leiste verschindet)
– schnellerer Kernel, Performance wird spürbar verbessert
– WiFi-Signal und Software-Anzeige dafür werden verbessert
– spürbar bessere Akkulaufzeit (über 5 Stunden Displayaktivität)

Das klingt alles in meinen Augen ganz nett, ich freu mich bereits auf dieses Update, wobei natürlich Sense 4.1 zusammen mit Android 4.1 ein noch viel schöneres Update ergeben würde. Mehr zum angesprochenen Custom-ROM findet ihr bei den XDAs. (via)

[asa]B007CYAA16[/asa]

Kommentare

Beliebt