Huawei führt seinen neuen Allrounder ins Feld, das Matepad Pro ist ein vielseitiges Android-Tablet mit den richtigen Features für Arbeit und Multimedia.

Das nächste große Android-Tablet mit Highend-Hardware kann gekauft werden. Huawei schickt bei uns in Deutschland ein neues Android-Tablet an den Start, jetzt kann man sich hierzulande auch das Matepad Pro zulegen. Der Einstiegspreis liegt mit 549 Euro auf einem recht vernünftigen Niveau, dafür bekommen wir die Variante mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Für 619 Euro gibt es stattdessen 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Es scheint bei uns dafür nicht die Variante mit 512 GB Speicher zu geben und auch nicht mit LTE.

Für den M-Pencil will Huawei noch 99 Euro haben, das Smart Magnetic Keybord gibt es für 129 Euro.

Allrounder-Tablet für Arbeit und Zuhause, nur leider ohne Google-Apps

Zu den wichtigsten Eckdaten zählt folgendes:

  • 10,8 Zoll LCD Display, 2560 x 1600 Pixel, DCI-P3
  • Kirin 990-Prozessor, 6/8 GB RAM
  • 128/256 GB Speicher, NM-Speicherkarten-Slot
  • 13 MP Hauptkamera, 8 MP Frontkamera
  • 7250 mAhh Akku, 20 Watt Schnellladen, 15 Watt Kabellosladen
  • 4 Lautsprecher, optimiert durch Harman Kardon
  • Wlan 5, Bluetooth 5.1, USB-C 3.1, GPS
  • Android ohne Google-Dienste, EMUI 10.1
  • Maße: 246 x 159 x 7,2 mm, 460 g

Huawei will Work und Multmedia verbinden, bietet daher nicht nur den Stift mit kabelloser Ladefunktion an, sondern auch entsprechende Software. Multi-Window und andere Vorzüge sollen auf dem Matepad Pro besonders gut nutzbar sein. Damit das Gerät mit Tastatur auch als Notebook einsetzbar ist, gibt es sogar einen richtigen PC-Modus: „Auf dem flexiblen Desktop kannst du zahlreiche Apps heranzoomen, verschieben und so anordnen, wie du es beim Arbeiten am liebsten hast. Bestimmte Dateien kannst du sogar direkt auf dem Desktop speichern – genau wie du es von deinem PC gewohnt bist. Leicht reisen.“

Verkaufen will Huawei das Matepad Pro unter anderem im eigenen Store, später aber auch im freien Handel bei MediaMarkt und Co.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.