Kauf von UpNext – Amazon bald mit eigener App für Navigation, 3D-Karten und so weiter?

UpNext

Ab iOS 6 geht Apple offiziell einen eigenen Weg im Bereich Maps und Navigation, nachdem man vorher jahrelang zumindest so halb auf Google Maps gesetzt hat. Das Angebot von Google ist in meinen Augen nach wie vor das beste, wobei Nokia Maps sich auch sehen lassen kann, und bald werden wir einen weiteren Global Player in diesem Bereich bekommen, denn Amazon hat laut neusten Infos das Startup UpNext geschluckt, welches selbst via Apps Navigation und 3D-Karten für Smartphones mit Android, iOS und für das Kindle Fire anbietet.

UpNext hat so ziemlich alles mit an Bord, was man sich für so einen Dienst wünschen kann. So gibt es die handelsüblichen Karten, 3D-Gebäude, Reviews zu lokalen Einrichtungen, einen Deal-Finder und auch bereits einen Offline-Modus. Das perfekte Paket also, was Amazon so ähnlich in Zukunft auf die eigene Geräte mit packen könnte.

Der Kauf wurde bislang nicht offiziell bestätigt, sondern nur den Kollegen von GigaOM geflüstert, realistisch wäre dieses Vorgehen von Amazon aber allemal.

[asa]B007N0JOYS[/asa]

Alle Artikel zum MWC 2018