Folge uns

Android

Lenovo Z5: Neues Bild zeigt, dass es kein „Kinn“ gibt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Lenovo Z5 Teaser

Lenovo will mit einem ersten Smartphone überzeugen können, welches an der Vorderseite wirklich nur aus Display besteht und andere Module anders unterbringt. Nun gibt es vom Z5 ein neues Bild, welches jetzt auch den unteren Teil der Vorderseite zeigt. Dort sehen wir, dass wir nichts sehen. Es gibt nur das Display, drumherum einen gleichmäßigen Rahmen zum Gehäuse und das war es. Das üblicherweise vorhandene Kinn, das viele Hersteller benötigen, ist nicht zu sehen.

via Weibo

Update: Hat uns Lenovo ein wenig hinters Licht geführt? Neue Bilder wollen das Gerät noch vor der Präsentation komplett enthüllen und decken dabei diverse Details auf.

Lenovo Z5: So sieht es komplett aus, Frontkamera sitzt im Kinn

/Update

Damit könnte schon klar sein, dass Lenovo auch auf ein flexibles Display setzt und dieses an der Unterseite im Inneren des Gehäuses nach hinten biegt bzw. faltet, nur so schafft man Platz zum Anschluss an das Mainboard bzw. für den Display-Controller. Apple setzt auf eine ähnliche Strategie, Hersteller wie OnePlus verzichten aus Kostengründen darauf und benötigen daher ein „Kinn“ unterhalb des Displays.

Viele Hersteller haben solche Geräte versucht, sind aber bislang aufgrund diverser Faktoren gescheitert. Lenovo scheint ein Gerät ohne Kompromisse zeigen zu können, so ist zumindest unsere Hoffnung. Spannend!

Lenovo Z5 hat keine Notch und besteht fast nur aus Display

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. hans

    16. Mai 2018 at 11:46

    naja das ganze ist doch bisher nur eine Designstudie meiner Ansicht nach

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.