Folge uns

Android

Louis Vuitton: Neue Wear OS-Uhr mit Snapdragon 3100

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Louis Vuitton Tambour

Qualcomm zeigte vor geraumer Zeit einen neuen Chipsatz für Android-Uhren, der bislang aber nur in wenigen Geräten verbaut ist. Vielleicht interessiert euch ja die neue Uhr von Louis Vuitton? Hier steckt der neue Chipsatz unter der Haube. Und gleich noch viel mehr. Neben dem Snapdragon 3100, der durch einen zusätzlich Chip besonders schonend für den Akku sein soll, gibt es zudem die Verdopplung auf 1 GB RAM Arbeitsspeicher und 8 GB Datenspeicher.

Uhr für die Yachtbesitzer

Des Weiteren gibt es ein 1,2″ AMOLED-Display mit 390 x 390 Pixel, NFC für Google Pay und einen 300 mAh großen Akku. Technisch ist die Uhr also auf einem aktuellsten Stand, nur leider optisch nicht gerade für jedermann geeignet. Das nötige Kleingeld muss auch vorhanden sein, denn der Preis könnte bei über 2000 Euro liegen.

Louis Vuitton Tambour

Keramik und Stahl.

Der neue Qualcomm-Chipsatz findet sich derzeit fast nur in Luxus-Uhren, lediglich die neue Fossil Sport macht da eine Ausnahme. Eventuell treibt der jüngste Kauf von Google den Markt etwas voran. (via)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    behemoth0r

    24. Januar 2019 at 11:57

    Ganz schön viel Asche für so ein hässliches Teil

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge