Folge uns

Android

OnePlus hält an Update-Versprechen fest

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 7 Pro

Systemupdates sind bei Android immer wieder ein Thema, inbesondere die Updates auf neuere Android-Versionen. OnePlus will hier einer der Vorreiter sein, hat schon vor einiger Zeit ein Versprechen für Updates eingeführt und hält daran auch bei den neuen 7er Smartphones fest. Aber man weitet diese Garantie auch nicht aus, weiterhin gibt es „reguläre Software-Updates“ nur für zwei Jahre garantiert – Google bietet sogar drei Jahre für die eigenen Pixel-Smartphones an.

Sicherheitsupdates gibt es länger

Dafür gibt es die Sicherheitsupdates bei OnePlus über insgesamt drei Jahre, was unterm Strich auch eine Ecke wichtiger ist. Wobei Google in Zukunft selbst einen Teil dieser Updates ausliefern wird, da müssen wir also mal noch abwarten, ob das auch die dann „älteren“ Geräte noch betreffen könnte. Bis dahin verspricht OnePlus wenigstens alle zwei Monate neue Sicherheitsupdates bereitstellen zu wollen, Google bringt derzeit jeden Monat ein neues Security Bulletin für Android an den Start.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge