Folge uns

Android

Samsung Galaxy S7: Reparatur wieder nur schwer möglich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wer ein Galaxy S7 besitzt, sollte das Gerät natürlich nicht unbedingt häufiger als nötig fallen lassen, denn die Reparatur des Displayglases ist fast nicht ohne weitere Schäden möglich. Wie nun iFixit herausgefunden haben, kann ein defektes Glas eigentlich nur mit dem Display zusammen entfernt werden, denn das wird beim Tausch des Glases sowieso in Mitleidenschaft gezogen. Dadurch erhöhen sich natürlich die Reparaturkosten, sollten diese irgendwann auf euch zukommen müssen.

Ebenso wird das Display einen Schaden davontragen, wenn der microUSB-Anschluss getauscht werden muss. Alles in allem lässt sich das Galaxy S7 wie seine Vorgänger nur recht kompliziert reparieren, weshalb man bei iFixit letztlich auf eine „Repairability Score“ 3/10 kommt. Aber das war auch so zu erwarten, derartige Bauarten bringen immer ähnliche Probleme mit, sollte man ein Gerät mal reparieren müssen.

Jemand vielleicht unter euch, der schon selbst mal ein Galaxy S6 oder ähnliches Gerät komplett zerlegt oder sogar auch repariert hat?

(via Phandroid)

Kommentare

Beliebt