Folge uns

Samsung zeigt seinen ersten Outdoor-Fernseher „The Terrace“

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

in News

am

Samsung The Terrace Header

„Kinder, geht doch mal nach draußen, anstatt immer nur vorm Fernseher zu hängen“ – diesem Spruch will Samsung offenbar etwas entgegensetzen.

Als Teil seines „Lifestyle TV-Produktportfolio 2020“ hat Samsung erste Informationen zum The Terrace veröffentlicht. Dementsprechend handelt es sich um einen Fernseher, der nicht etwa für den Einsatz innerhalb der heimischen vier Wände, sondern außerhalb gedacht ist.

Samsung-Fernseher zeigen zusätzliche Werbung im Hauptmenü

Samsung The Terrace: IP55 heißt Schutz vor Staub und Wasser

Wer sich also ein TV für den Garten, den Balkon, den privaten Golfplatz oder was auch immer gönnen möchte, wo er eventuell Wind und Wetter ausgesetzt sein könnte, muss sich bei diesem Gerät keine Sorgen machen. Dafür sorgt die Zertifizierung nach dem IP55-Standard. Das bedeutet: Die Technik ist nicht komplett staubdicht, aber gegen viel Staub geschützt. Außerdem ist sie resistent gegen Strahlwasser aus jedem beliebigen Winkel (zum Beispiel aus einer Düse).

Um draußen auch bei Sonnenlicht immer noch ein gutes Bild abzugeben, verspricht Samsung eine Helligkeit von bis zu 2.000 Nits. Damit bei etwas Lärm von außen die Übertragung aber nicht zum Stummfilm wird, kommt The Terrace mit einer Soundbar, die ebenfalls IP55-zertifiziert ist.

Der QLED 4K-Bildschirm ist ideal für Sportfans: Eine hohe Bildwiederholungsrate1 sorgt für eine klare, natürliche Bildqualität, ideal für bewegungsintensive Inhalte. Zusätzlich ist der Bildschirm mit einer Antireflexionsschicht und der Adaptive Picture Technologie ausgestattet. Diese analysiert die Umgebung und optimiert daraufhin den Bildinhalt, um unerwünschte Blendeffekte zu minimieren.

„Stay Inspired“: Samsung stellt auf dem „Frame“ kostenlos atemberaubende Fotografien aus

The Terrace in 3 Größen mit 4K-QLED-Bildschirm

Nun aber zu dem vermutlich Wichtigsten: der Größe. The Terrace soll in drei Ausführungen mit 55, 65 und 75 Zoll erscheinen. Darauf erstreckt sich jeweils ein QLED-Panel, das mit 4K auflöst. Wann genau und zu welchem Preis der Samsung The Terrace erscheinen soll, wurde allerdings leider noch nicht verraten.

(via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge