Snapchat: Chat 2.0 ist Angriff auf WhatsApp und Co

Snapchat erfreut sich zumindest bei jungen Leuten großer Beliebtheit, will nun aber mit dem neuen Chat 2.0 alle Nutzer mehr und besser ansprechen. Dafür spendiert man der Chat-Funktion der App mehrere Neuerungen, die andere Messenger wie WhatsApp teilweise schon seit Jahren bieten. Es geht aber noch etwas darüber hinaus. Besonders komfortabel soll der neue Chat zudem sein, damit die Gespräche fast wie ein echtes „Face to Face“ wirken könnten.

Wie Snapchat im eigenen Blog bekannt gab, bringt der neue Chat 2.0 die bereits standardisierten Funktionen einiger Messenger-Apps mit. Dazu zählt natürlich die Möglichkeit einen Videochat zu starten, man kann dem Chatpartner eine Sprachnachricht senden, Sticker verschicken, Bilder versenden oder eben einfach einen Text. Einen Teil der Funktionen kann man sogar gleichzeitig nutzen, wie beispielsweise ein Bild versenden während eines Videotelefonats.

Einen Teil der Neuerungen gab es zwar so oder so ähnlich schon, doch obendrein hat man noch den Chat optisch ein wenig neu gestaltet. Basis ist die Action Bar unter dem Textfeld. Ihr bekommt Snapchat mit dem neuen Chat 2.0 im Google Play Store als App-Update angeboten.

(via RedditSnapchat Blog)

Alle Artikel zum MWC 2018