Folge uns

Android

Xiaomi: „Das Mi 5 kommt nicht außerhalb unserer Kernmärkte in den Handel“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Xiaomi Mi 5

In den letzten Stunden wird darüber diskutiert, ob das Xiaomi Mi 5 nicht vielleicht doch ein in Deutschland viel genutztes LTE-Frequenzband unterstützt. Diese Frage kann ich euch nach wie vor noch nicht beantworten, es gibt leider keine klaren Infos zu diesem Thema, doch bezüglich des Verkaufs gibt es von Hugo Barra weiterhin ganz klare Ansagen. Mag der ehemalige Google-Manager diverse Anspielungen gemacht haben, äußerte er sich in einem Interview mit The Verge doch sehr unmissverständlich.

Hugo hat sich zu zwei Fragen geäußert, nämlich wie Xiaomi auf weitere Märkte (USA, Europa) blickt und ob das Mi 5 international in den Handel kommen wird.

Wir haben andere Märkte auf unserem Radar, es ist aber noch zu viel früh für irgendwelche Aussagen.

Das Mi 5 kommt nicht außerhalb unserer Kernmärkte in den Handel.

Xiaomi wird aber eines Tages [eigene Geräte] international verkaufen. Hoffentlich auf beiden Märkten [USA und Europa], es ist aber einfach noch zu früh, um etwas sagen zu können. Nicht mal ich selbst weiß aktuell genug, um Vorhersagen tätigen zu können [wann es passieren wird].

Die klaren Worte von Hugo Barra sind meines Erachtens ein Indiz dafür, dass es trotz aller Hoffnungen kein Band 20 für die LTE-Verbindungen des Mi 5 geben wird. Aber warten wir ab. Für den Kauf des Mi 5 bleiben nur Shops wie GearBest.

(via GSMArena, Androidworld)

Kommentare

Beliebt