Xiaomi will seine Mi 11-Serie demnächst ausbauen, das reguläre Modell bekommt ein paar Alternativen an die Seite gestellt. Einerseits natürlich ein noch besseres Mi 11 Pro/Ultra, allerdings auch ein günstigeres Modell mit dem Lite-Zusatznamen. In diesem Jahr soll es weniger Kompromisse geben, zumindest könnte das Mi 11 Lite 5G der Konkurrenz das Leben fast unmöglich machen. Wir verraten euch, was bislang bekannt ist.

Wie in der Einleitung angedeutet, es gibt zwei Varianten. Entscheidet ihr euch nur für LTE, gibt es unter der Haube einen Snapdragon 720G-Prozessor wie in der Redmi Note 9-Serie und eine 48 MP Hauptkamera. Beim Display gibt es eine Kombination aus AMOLED und 90 Hz, der Speicher ist 6/64 oder 6/128 GB groß. Das klingt schon ganz vernünftig, das Mi 11 Lite 5G interessiert uns allerdings mehr.

Die bisher bekannten Details zum Mi 11 Lite 5G:

  • Snapdragon 775G
  • AMOLED-Display, 90 HZ
  • 64 MP Triple Kamera mit OIS
  • 33 Watt Schnellladen
  • Stereo-Lautsprecher

Leider gibt es bei der Kamera unterschiedliche Angaben. 64 oder 108 MP, außerdem versprach ein Leak der letzten Wochen die optische Bildstabilisierung.

via Xaiomiui

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.