Bei YouTube wird es schon bald sehr viel verrückter, denn unseren Kollegen gegenüber wurde jetzt die Unterstützung für 360° Videos bestätigt. Noch ist sie nicht integriert, doch bald kann man derartige Videos problemlos bei YouTube hochladen. Dafür sind natürlich auch spezielle Kameras nötig, von denen es bereits eine kleine Auswahl gibt, wie beispielsweise die Bublcam. […]

Bei YouTube wird es schon bald sehr viel verrückter, denn unseren Kollegen gegenüber wurde jetzt die Unterstützung für 360° Videos bestätigt. Noch ist sie nicht integriert, doch bald kann man derartige Videos problemlos bei YouTube hochladen. Dafür sind natürlich auch spezielle Kameras nötig, von denen es bereits eine kleine Auswahl gibt, wie beispielsweise die Bublcam. Schon in den kommenden Wochen soll die neue Unterstützung für 360° Videos bei YouTube integriert werden, wie ein Sprecher gegenüber Gizmodo verraten hat.

Derartige Videos dürften sicherlich spannend im Bereich Sport sein und die bisherige GoPro-Gemeinde noch etwas erweitern. Habt ihr ein paar Ideen, wo 360° Videos besonders cool kommen könnten?

PS: Vergiss nicht, uns bei YouTube zu abonnieren!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.