Folge uns

News

YouTube Originals: Selbst produzierte Inhalte bald kostenlos für jedermann

Veröffentlicht

am

YouTube Logo Header

Ist YouTube mit seinen Bezahlinhalten schon gescheitert? Google will die Strategie hinter den YouTube Originals überarbeiten, die gesondert angefertigten Inhalte werden bald auch kostenlos verfügbar sein. Bezahlinhalte im Internet sind noch immer schwer zu vermarkten, zumindest wenn es sich für die Macher auch wirklich lohnen soll. Steht man bei YouTube derzeit vor einem solchen Problem? Die noch nicht allzu lange verfügbaren Originals werden demnächst doch über Werbung finanziert.

Ihr habt sie sicher schon gesehen, die Originals von YouTube. In Deutschland arbeitet YouTube ebenfalls mit diversen Künstlern zusammen, um Bezahlinhalte für die Videoplattform zu produzieren. Sie sind exklusiv, nur gegen Bezahlung verfügbar. YouTube Premium schaltet diese Inhalte für euch frei. In Zukunft soll sich das ändern, wird aus den USA berichtet.

Im Hinblick auf das Jahr 2019 werden wir weiterhin in geskriptete Programme investieren und unsere YouTube Originals mit Werbeanzeigen finanzieren, um der wachsenden Nachfrage nach einer globaleren Fanbase gerecht zu werden. Diese nächste Phase unserer Originals-Strategie wird das Publikum unserer YouTube Originals-Ersteller erweitern und Werbetreibenden unglaubliche Inhalte bieten, die die YouTube-Generation erreichen. [Variety]

YouTube will mehr Leute erreichen, das bringt natürlich die Schaltung von mehr Werbeanzeigen mit sich und unterm Strich wahrscheinlich höhere Umsätze.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt