Zeitkapsel KW20/2023: Deals von Congstar, Vodafone und Sky, Pixel 7a Probleme, Android Auto

Mann Liest Zeitung

Foto: Roman Kraft, Unsplash

In den beliebtesten Beiträgen der KW20/2023 waren einige Deals dabei, aber auch Erfahrungen mit dem Pixel 7a sind interessant.

Freut euch auf eine neue Ausgabe unserer „Zeitkapsel“, in der wir die heißesten Beiträge der letzten sieben Tage unter die Lupe nehmen. Mit einem Klick und einer Tasse Kaffee (oder Tee, wenn das eher euer Ding ist) könnt ihr euch zurücklehnen und die beliebtesten Geschichten der Woche durchstöbern. Vom neuesten Smartphone-Leak bis hin zur bahnbrechenden KI-Entwicklung – wir haben alles für euch zusammengefasst.

Sky: Endlich ein neuer Deal für Bestandskunden

Sky hat ein attraktives Angebot für seine Bestandskunden eingeführt, insbesondere für die Mitglieder des Sky Extra Treueprogramms. Das Angebot umfasst sechs Monate kostenlosen Zugang zu Apple TV+, einem hochwertigen Streaming-Dienst, der ausschließlich originale Inhalte bietet. Apple TV+ ist bekannt für seine preisgekrönten Serien und Filme wie „Ted Lasso“ und „CODA“. Normalerweise kostet das Abonnement für Apple TV+ etwa 7 Euro pro Monat, so dass dieses Angebot einen beachtlichen Mehrwert darstellt.

Das Pixel 7a offenbart im Alltag leider 3 Probleme

Das neue Google Pixel 7a Smartphone, trotz seiner soliden Leistung und der beeindruckenden Kamera, ist nicht ohne Nachteile. Ein Hauptproblem ist das Display, das Schwierigkeiten hat, seine maximale Helligkeit zu halten, und in hellem Sonnenlicht die 90 Hz-Bildwiederholrate drosselt. Die Akkulaufzeit ist ein weiterer Kritikpunkt, da das Smartphone Schwierigkeiten hat, drei Stunden Bildschirmzeit zu erreichen, und die Batterie bei normalem Gebrauch schnell entleert. Schließlich ist die Ladegeschwindigkeit des Pixel 7a mit 18 Watt im Vergleich zu den 20 bzw. 23 Watt von Pixel 7 und Pixel 7 Pro bemerkenswert langsam und veraltet.

Neue Congstar-Deals gestartet

Congstar hat eine weitere neue Aktion gestartet, bei der der Bereitstellungspreis für die Allnet Flat S reduziert wurde. Kunden, die sich für die Allnet Flat S mit GB+ entscheiden, zahlen nun keine Bereitstellungsgebühr, eine deutliche Reduzierung von den ursprünglichen 15 Euro. Für diejenigen, die Flexibilität bevorzugen und monatlich kündigen möchten, bietet Congstar die Allnet Flat S Flex mit GB+ für eine Einrichtungsgebühr von nur 15 Euro an, was eine Ersparnis von 20 Euro gegenüber dem ursprünglichen Preis darstellt.

fraenk macht es möglich: Telekom-Netz mit 55 GB für 10 Euro

Die Mobilfunkmarke fraenk, eine Tochtergesellschaft von Congstar, hat eine spezielle Aktion gestartet, um bestehende Kunden zu ermutigen, Freunde und neue Kunden zu werben. Bis zum 6. Juni 2023 bietet fraenk an, 3 GB zusätzliches Datenvolumen pro geworbenem Freund zu gewähren, mit der Möglichkeit, bis zu 15 Freunde zu werben. Dies bedeutet, dass bestehende Kunden bis zu 45 GB zusätzliches Datenvolumen zu ihrem 10-Euro-Tarif sichern können. Neu geworbene Kunden starten zudem mit 10 GB anstatt der üblichen 7 GB Datenvolumen. Dies ergibt ein maximales mögliches Datenvolumen von 55 GB ohne zusätzliche Kosten.

Neues Android Auto will getestet werden

In der vergangenen Woche sind neue Android Auto-Testversionen erschienen, aber nur wenige Tage später folgte außerdem das finale Update auf 9.6. Leider sind wieder keine größeren Neuerungen darin aufgetaucht, die müssen wir erneut selbst herausfinden.

„Ich habe jemanden gesehen, der noch ein Samsung Galaxy S3 benutzt“

Obwohl Smartphones in der Regel nach einigen Jahren ersetzt werden, gibt es immer noch Menschen, die sich für ältere Modelle entscheiden, wie ein Reddit-Nutzer bemerkte, der jemanden sah, der ein Samsung Galaxy S3 aus dem Jahr 2012 als Hauptgerät verwendet. Trotz der Herausforderungen, die ältere Technologien mit sich bringen, wie die begrenzte Rückwärtskompatibilität von Apps, ermöglichen es populäre Anwendungen wie WhatsApp oft, dass auch ältere Geräte genutzt werden können.

VW plant für Elektroautos ganz dicke Überraschung

Die Volkswagen-Tochter Cariad hat bei der Entwicklung einer neuen Software für die Gruppe versagt und VW sucht nun nach einer raschen Zwischenlösung. Für einige Märkte, insbesondere China, zieht VW eine Zusammenarbeit mit Huawei in Betracht, da das Unternehmen Auto-Software entwickelt und möglicherweise eine geeignete Lösung für VW in China bereitstellen könnte. Allerdings wäre die Verwendung von Android Automotive, eine von Google entwickelte Plattform, in China möglicherweise nicht geeignet, während die Huawei-Software im Westen nicht ideal wäre.

Google kündigt spannende Änderungen für Google Drive an

Google testet eine neue Startseite für Google Drive, die relevante Dateien und Ordner hervorhebt und zwei Feeds bietet: „Vorgeschlagen“ und „Aktivität“. Zusätzlich wird ein Spam-Ordner eingeführt, in den als Spam markierte Dateien verschoben werden. Nutzer haben 30 Tage Zeit, um Dateien zu überprüfen und zu retten, bevor sie endgültig entfernt werden. Diese Änderungen sollen die Nutzererfahrung verbessern und die Dateiverwaltung erleichtern, während das grundlegende Prinzip des Teilens unverändert bleibt.

3 Tarife im Vodafone-Netz kosten jetzt nur noch die Hälfte

Freenet bietet aktuell über Crash attraktive Rabatte auf Vodafone-Tarife. Die drei verschiedenen Smartphone-Tarife starten bei unter 10 Euro pro Monat und beinhalten Flatrates für Internet, Telefonie und SMS. Der günstigste Tarif bietet eine Allnet Flat mit 15 GB Daten und LTE-Internet mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s für nur 9,99 € pro Monat. Weitere Optionen sind ein 20 GB Datenpaket für 12,99 € pro Monat und ein 30 GB Datenpaket für 16,99 € pro Monat. Der Vertragsbeginn ist flexibel, und die Vertragslaufzeit beträgt zunächst 24 Monate.

Neues für Telefon-App auf Google Pixel

Google hat eine Verbesserung in der Pixel Call Screen-Aufzeichnung eingeführt, die nun auch Interaktionen des Google Assistant erfasst, was früher nicht der Fall war. Dies erleichtert das Überprüfen und Verstehen der gesamten Interaktion. Allerdings bleibt der Nachteil, dass der Rekorder für den Pixel Call Screen für deutsche Nutzer weiterhin nicht verfügbar ist.

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

About The Author

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert