Folge uns

Android

ZTE Axon 7: Keine Lust auf Updates zu warten? Nimm‘ LineageOS

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

LineageOS Logo Header

ZTE hat mit dem Axon 7 ein durchaus attraktives Flaggschiff-Smartphone in den Handel gebracht, welches nun auch mit dem LineageOS ausgestattet werden. Zuvor sollte für alle erwähnt sein, Lineage ist der offizielle Nachfolger von Cyanogen oder besser gesagt von der freien CyanogenMod. Wer ein Axon 7 besitzt, kann jetzt diese Firmware auf sein Gerät ganz offiziell installieren.

Seit Montag gibt es die ersten Firmware-Files für das ZTE-Smartphone, das Custom ROM ist bereit zur Installation. Zwar hatte das Axon 7 jetzt ein Update auf Android 7 Nougat erhalten, sonderlich gut kommt die ZTE-Firmware in letzter Zeit aber nicht an und Bugfix-Updates gibt es wohl auch viel zu selten.

Genau deshalb sind Custom-ROMs wie Lineage natürlich eine gute Alternative, auch wenn man zur Installation etwas „basteln“ muss. Und nicht zuletzt erhalten die Geräte dadurch aktuelle Android-Versionen auch meist über den eigentlichen Lebenszyklus hinaus.

Die ersten Builds für das Axon 7 sind allerdings noch experimental bzw. nightly, daher vielleicht noch nicht ausgereift für die alltägliche Nutzung. Erkundigt euch einfach in den üblichen Foren nach Berichten anderer Nutzer. Zumindest ist ein Fehler schon bekannt, derzeit kommt der Sound nur aus einem Lautsprecher.

[via Reddit]

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. Olfgang

    14. Februar 2017 at 08:05

    die ersten builds von lineageos sind immer experimental.
    Damit soll ein reibungsfreier Umstieg gewährleistet werden.
    Siehe http://lineageos.org/Update-and-Build-Prep/

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. Februar 2017 at 08:33

      Ja und?

    • Olfgang

      14. Februar 2017 at 08:49

      „Die ersten Builds für das Axon 7 sind allerdings noch experimental bzw. nightly, daher vielleicht noch nicht ausgereift für die alltägliche Nutzung.“
      Die Bezeichnung ‚experimental‘ hat nichts mit der Alltagstauglichkeit zu tun.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      14. Februar 2017 at 08:54

      Hat ja auch keiner geschrieben. Da steht unter anderem „vielleicht“, einfach weil es die erste Version überhaupt ist, zudem bezieht sich das auch auf die Nightlies.

  2. Slaimon

    15. Februar 2017 at 19:41

    Ich hab noch gar kein Android 7… Wo in Deutschland wird dieses denn angeboten? In NRW jedenfalls noch nicht? Oder wie lange soll sich das hinziehen, dass jeder Android 7 bekommt? Habe immer noch 6.01

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      15. Februar 2017 at 21:02

      Es dauert wie üblich etwas länger, je nach Hersteller unterschiedlich. Mehr als Geduld zu fordern, kann ich auch nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt