Ice Cream Sandwich LogoEs geht los, die ersten Nutzer des Iconia Tab A100 von Acer dürfen sich über den Erhalt von Ice Cream Sandwich freuen. Acer hatte die neuste Android-Version für dieses Tablet und seinen größeren Bruder A500 für April angekündigt und nun ist es auch so weit. Wie immer beginnt das Rollout nicht hier in Deutschland, sondern in den USA und Kanada, weshalb sich die deutschen Besitzer des Gerätes wohl leider noch ein wenig in Geduld üben müssen, wobei auch in Europa die Server schon scharf geschaltet sind.

congstar wie ich will  200x100
congstar wie ich will  468x060

So gibt es nämlich auch schon erste Erfolgsmeldungen aus Frankreich und Spanien, Acer scheint diesmal also nicht so viel auf die Verteilung nach Regionen zu setzen, sondern einfach wirr über die ganze Welt. Das Update wird wie so oft via Over-The-Air verteilt, euer Gerät müsste sich also bei bestehender Internetverbindung automatisch mit einer Benachrichtigung melden, sobald das Update für euch zum Download bereitsteht.

Wenn ihr also ein Iconia Tab A100 besitzt, das Update erhaltet, dann ist eine Meldung unter dem Beitrag in den Kommentaren sehr erwünscht. [via]

[asa]B004SHHKWM[/asa]

  • Pingback: Erste Nutzer des Acer Iconia Tab A100 erhalten Android 4.0-Update()

  • Eytschman

    Moins, also ick hab auch schon das update erhalten. Ist richtig stark. Läuft instant nochmal richtig flüssiger. Acer hat auch kaum software mitgebracht. also richtig gut. Werd jetzt erstmal testen, meld mich dann. rinnjehaun

  • Smoory

    Gilt dieses update nur für das A100 oder auch für das A101???

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen