Aktuell zeigt Sky Deutschland die Bundesliga nahezu exklusiv, doch Übertragungsrechte könnten in Zukunft auch an DAZN gehen. Natürlich ist das nur möglich, wenn DAZN bei der nächste Rechtevergabe mitbietet. Nach aktuellen Informationen sieht es schwer danach aus, dass Sky für die Bundesliga gegen einen übermächtigen Gegner antreten muss. Spüren musste man das bereits bei internationalen Ligen (England, Italien, Spanien) und den europäischen Pokalwettbewerben (Champions League, Europa League), sodass in Zukunft auch mit weniger Bundesliga bei Sky zu rechnen ist. Eurosport hat ja schon Spiele abgeknöpft.

In einem Interview unterstreicht der Deutschland-Chef von DAZN das Interesse an der Bundesliga, allerdings sind auch EM und WM in Zukunft durchaus interessant. Leider wird sich bezüglich Bundesliga vor 2021 nichts tun, bis dahin sind die Übertragungsrechte klar geregelt. Noch ist die Bundesliga für Sky ein starkes Zugpferd, doch Sport scheint für den Pay-TV-Anbieter immer unwichtiger zu werden. Man hat heute deutlich weniger Rechte, selbst die Formel 1 wurde zuletzt aufgegeben.

Wechselfreudige Kunden freut das langfristig sicherlich, DAZN ist deutlich fortschrittlicher und als reines Streaming-Portal der Zukunft zugewandt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.