Fortnite Battle Royale Header

Fortnite bekommt das nächste Update, das auch Neuerungen für Mobilgeräte mit Android mitbringt. Unterstützt wird zum Beispiel das neue Samsung Galaxy A9, allerdings auch diverse Mittelklasse-SoCs ganz allgemein. Somit auch zahlreiche neue und kommende Smartphones. Fortnite lässt sich jetzt auf Geräten mit Qualcomm Snapdragon 710 und 670 nutzen, also auf dem neuen Nokia 8.1, dem Xiaomi Mi 8 SE und einigen zukünftigen Mittelklasse-Smartphones. Zum Beispiel das Pixel 3 Lite. Super, oder?

Folgend findet ihr den Mobile-Changelog für Fortnite, hinter diesem Link alle weiteren Details zu den Patch Note 7.10. [via]

  • UI buttons updated.
    • Made the HUD settings tab visible for mobile players.
    • Updated icons to be more visible in snow.
    • Moved the Exit Vehicle button to a new location
  • 60 FPS option enabled for iPad Pro – second generation (10.5” & 12.9”) (select inside Settings).
  • Enabled support for Snapdragon 710 chipsets (such as; Samsung A8S, Xiaomi Mi 8SE, Nokia 8.1, Oppo R17 Pro).
  • Enabled support for Snapdragon 670 chipsets (such as Oppo R17, Vivo Z3).
  • Enabled support for Samsung A9.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.